Der Krieg an allen Fronten

nemo, Dienstag, 25.07.2017, 22:08 (vor 2554 Tagen) @ Herb3954 Views

Hallo Nemo,
erklär bitte wie man Russland oder China angreifen könnte, ohne das
eigene Land unbewohnbar zu machen.


Hallo Herb,

die entscheidende Frage sehe ich nicht in der Anzahl der Atomsprengköpfe, sondern
in dem, was in der Psyche dieser Mönchtergern-Weltbeherrscher vorgeht. Der Krieg,
in dem wir uns bereits befinden, wird mit allen Mitteln geführt. Dazu gehören der
Medien-Krieg, der Währungskrieg, der Öl- und Gas-Krieg, Farben-Revolutionen,
NGO’s sowie die strategische Aufrüstung und Abwehrsysteme. Das geht im Moment
ab. Es werden Regierungen gestürzt oder gekauft und Sanktionen verhängt. Der
Krieg findet so statt, dass es kaum jemand bemerkt.

Die Frage ist, wie viele Menschen, Städte und Länder ist das Imperium bereit zu
opfern? Die Antwort findet man auf den Georgia Guidestones. Hinzu kommt,
dass dies nicht mehr eine Frage von Ländern ist. Dem internationalen Finanzkartell
sind Länder wahrscheinlich ziemlich egal.

Gruß
nemo


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung