Habs als Kindle + als Hörbuch, bin beim 2. Kapitel - alles wie aus den Medien bekannt, nur gibt es jetzt V. als Superheld....

Olivia, Montag, 24.07.2017, 22:39 (vor 2490 Tagen) @ Fleet6646 Views

Ich mußte jetzt leider unterbrechen. Habe mich wirklich geärgert, das Ganze (Buch+Audio) gekauft zu haben. Werde es aber trotzdem alles anhören.

Er hat einen guten Ghostwriter oder aber selbst ein Händchen fürs Drama. Natürlich ist "er" der "Gute".... der alles vorher wußte :-)) - Für all diejenigen, die das "Drama" seit dem Herbst 2008 verfolgen (2007 las ich das Buch von Otte: Der Crash kommt, damals lachte noch jeder darüber) ist nichts wirklich Neues dabei (jedenfalls bis zum 2. Kapitel, mal schauen, wie es weiter geht). Es ist alles lediglich "griechisch" eingefärbt und "pro" Varuf.

Auf die Idee, mal "aufzudröseln", wer denn den Personenkreis definiert hat, bei dem in Griechenland so "böse" das Geld gestrichen wurde, kommt er natürlich nicht. Er ist ganz "Opfer".... ähmmm.... ich meine "seine" Griechen. Dass dieses korrupte oligarchische System dort die Leute bis zur Besinnungslosigkeit ausplündert (ganz so fern soll er diesen bekannten "Familiendynastien" ja auch nicht stehen - hat wohl eingeheiratet, wenn ich mich recht erinnere), ist selbstverständlich keine Rede wert. Der "Feind" wird "außen" aufgebaut, so wie es immer erfolgreich und schön für "die unschuldigen Betroffenen" ist. Leider sind wirklich viele Unschuldige betroffen, allerdings in ganz Europa UND weltweit! Dieser "Bogen" fehlt bedauerlicherweise.

Das ist alles ein bißchen läppisch, obwohl "dramatisch" aufgebaut. Er orientiert sich am "Krimiaufbau"... - Die ganzen Autoren, die wirklich qualifiziert über die ganzen Zusammenhänge während der "heißen" Phase geschrieben haben (jetzt sind wir ja bereits an die Temperaturen gewöhnt), die tauchen bei ihm nicht auf. DIESE Personen aber haben die ganzen Jahre analysiert, aufgeklärt und informiert. Die Nebelkerzen werfende normale Presse war ja dazu nicht in der Lage.

Interessant sind jedenfalls sein Vater und seine Mutter. Warum beweihräuchert sich dieser Kerl nur immer so selber? Komisch, dass ich bei Trumps Prahlerei ohne weiteres "abschalten" kann (nehme ich einfach nicht ernst), aber bei V. regt mich die Selbstbeweihräucherung auf.

Morgen höre ich mir das Zeugs weiter an. Vielleicht kommt ja was Neues und Spannendes. Wie ist das eigentlich wenn er "Interna" veröffentlicht? Könnte er da nicht vor Gericht kommen? Oder schützen ihn seine "guten Freunde" so gut, dass er "tabu" ist?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung