Wirklich schauerlich, ...

Monterone, Sonntag, 23.07.2017, 20:56 (vor 2526 Tagen) @ Monterone5703 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 23.07.2017, 21:12

... wie wenig Ahnung die Verteidiger der Demokratie von ihrer eigenen Sache haben!

Was jetzt kommt, wollte ich eigentlich nicht bringen, aber ich sehe wieder, daß es nötig ist.

[image]


[image]

Diese Photos zeigen eine der vielen demokratischen Großtaten. Am 18. Juli 1936 wurden in Madrid 500-900 Anhänger Francos massakriert, die es gewagt hatten, gegen die moskautreue Regierung einen Putschversuch zu unternehmen.

Dem Artikel von Jeune Nation, veröffentlicht am 18. Juli 2017, entnehme ich, daß bei der Einnahme des *Cuartel de la Montana*, einer Kaserne, Männer getötet wurden, die bei den vorangegangenen Kämpfen am Leben geblieben sind.

Allmählich beginne ich zu verstehen, was Ernest Hemingway, der nach eigener Aussage 122 deutsche Soldaten, die sich ergeben wollten, abgeknallt hat, an Spanien und Stierkampf so faszinierte.

Monterone

https://www.jeune-nation.com/culture/18-juillet-1936-massacre-des-assieges-du-cuartel-d...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung