Sie empfangen nicht nur, sie senden auch

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Samstag, 22.07.2017, 17:47 (vor 2524 Tagen) @ Socke2926 Views

Die "Fernsteuerkästchen" hat man häufiger an Laternen, Ampeln, Masten,
Häuserfassaden etc.
I.d.R. handelt es sich bloß um ein Empfängermodul mit Antenne, Relais
und Anschlusseinheit für das zu steuernde Gerät (Laterne halt in dem
Fall).
Ein Rückkanal und den dann noch über ein GSM-Modul ist natürlich
technisch möglich und gibt es auch, macht aber hier wegen der hohen Kosten
gar keinen Sinn. Da wird also gar nichts "strahlen" oder senden. Der Sender
steht dann in irgendeinem Trafo-Häuschen am Ortsrand oder einer
Elektrostation, ggf. sogar im Kraftwerk.

Doch doch, die Dinger senden auch, wird sogar explizit gesagt. Die Kästen geben Rückmeldungen über Stromverbrauch und ob sie i.O. sind, oder nicht. Ich weiß halt nur nicht, wann, wie oft und wie lange sie senden.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung