nur ein Empfangsmodul

Socke ⌂, Samstag, 22.07.2017, 17:23 (vor 2325 Tagen) @ Otto Lidenbrock2786 Views

Die "Fernsteuerkästchen" hat man häufiger an Laternen, Ampeln, Masten, Häuserfassaden etc.
I.d.R. handelt es sich bloß um ein Empfängermodul mit Antenne, Relais und Anschlusseinheit für das zu steuernde Gerät (Laterne halt in dem Fall).
Ein Rückkanal und den dann noch über ein GSM-Modul ist natürlich technisch möglich und gibt es auch, macht aber hier wegen der hohen Kosten gar keinen Sinn. Da wird also gar nichts "strahlen" oder senden. Der Sender steht dann in irgendeinem Trafo-Häuschen am Ortsrand oder einer Elektrostation, ggf. sogar im Kraftwerk.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung