Dieses Argument hat was.

re-aktionaer, Samstag, 22.07.2017, 10:34 (vor 2530 Tagen) @ Herb4028 Views

Jedoch sind das alte Leute die ihren Platz in der Gesellschaft hatten und ihren Status nicht mehr ändern müssen. Außerdem kommen werden noch genug Arbeiten bleiben, die weder besonders Spass machen noch befriedigend von Maschinen verrichtet werden können. Ich denke da an den Pflegebereich. Menschen zu Aktivität anzuhalten ist m.M. wirklich notwendig - auch heute schon. Man sollte dabei allerdings das Ziel nicht vergessen:
- Existenz der Menschen absichern
- Ökonomische Existenzängste beseitigen
- Den Menschen eine sinnvolle Aufgabe / Verantwortung / Platz in der Gesellschaft geben
Letzteres halte ich für den wichtigsten Punkt!
Alternativ - Rom - Plebejer - Getreidespenden - Brot und Spiele.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung