Doch, doch es funktionert

Herb, Südsteiermark, Samstag, 22.07.2017, 05:53 (vor 2498 Tagen) @ re-aktionaer4106 Views

Hallo re-aktionaer,
danke für deinen guten Einwand, ich teile ihn jedoch nicht.
Als lebendes Beispiel, schau dir all die Rentner an, die permanent im "Freizeitstress" sind.

Das Vereinsleben wird aufblühen, jeder Mensch hat Interessen, die kann er dann ausleben und sich in die Dinge einbringen, die ihm am Herzen liegen.
Da hat die Menschheit schon Größeres bewerkstelligt [[freude]]

Aber ich würde ein Grundeinkommen an Bedingungen knüpfen: ... eisernes Kreuz oder die Beförderung zum Oberfeger, Superfeger, Feger der Woche.

Die Menschen verlieren in diesem Fall auch nicht die Selbstachtung, das ist ganz wichtig, aber das regelt sich auch ohne Orden, über die Anerkennung, die sie für ihre Tätigkeit automatisch bekommen, das liegt in der Natur des Menschen.

Das Leben wird sich wieder entschleunigen, das haben wir bitter Nötig, siehe den volkswirtschaftlichen Schaden, der entsteht.

Ich überlege mir ernsthaft eine Partei und ein Programm zu entwerfen, die
diese Utopie propagiert. Vielleicht weniger zynisch - aber im Kern, glaube
ich ist das der einzige positive Weg den man gehen kann - ach ja - nur mit
dichten Grenzen und absoluter Steuerdisziplin - sonst wird das nämlich
nichts. Konzerne die ihre Gewinne nicht vor Ort versteuern, werden aus dem
Markt ausgeschlossen. Und Maschinenbetriebe werden eine extreme Steuer auf
Gewinne abdrücken müssen, die in etwa die Lohnkosten von früher
kompensieren.

Gute Ideen lese ich hier!
Beste Grüße, Herb

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung