Platons Höhle

Oblomow, Freitag, 21.07.2017, 09:35 (vor 2495 Tagen) @ Falkenauge2585 Views
bearbeitet von Oblomow, Freitag, 21.07.2017, 09:39

Vier Fragen zum Zitat:

„Was Sie heute in den Köpfen der Menschen finden, das ist oft gar nicht
mehr die Realität, sondern eine von den Medien konstruierte, hergestellte
Wirklichkeit.“ (Elisabeth Noelle-Neumann)


1. Was meint die mit “heute“?

2. Was meint die Dame mit Realität?

3. Genau die Aufgabe der Medien ist es, Mittel zu sein. Und der Zweck heiligt doch die Medien. Ihr Medium war die absolut wirklichkeitswiederspiegelnde Umfrage. Hat mit dem Unsinn ne Menge Zaster gemacht, inmer recht nah bei der Birne. Kritisiert Sie damit sich selbst?

4. Inwiefern ist das Gelbe denn Realität oder von einem Medium konstruierte, hergestellte Wirklichkeit?

Oder, um es kürzer zu machen. Das Zitat ist logischer, wenn nicht tautologischer Quatsch.

Sommergrüße
Oblomow


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung