Stimme Dir in vielen Punkten zu.

Olivia, Mittwoch, 19.07.2017, 14:48 (vor 2408 Tagen) @ NST3749 Views

Diese Abhängigkeiten sehe ich immer mehr, rund um mich herum. Kaum jemand, der noch auf irgend eine Art und Weise NICHT mit dem Staat "verbandelt" ist. Alle erwarten, dass das so weitergeht und sind sehr zufrieden mit dem "billig" erwirtschafteten Geld.

Ich bin so ziemlich ein Zombie, denn ich habe mit dem Staat nichts zu tun. Muss statt dessen mit meiner privaten Krankenkasse kämpfen, dass sie Kosten übernimmt. So ist das mit den Free-Lancern. Man ist ein Fremder im eigenen Land. Eine aussterbende Spezies. Der Rest "der Meute" hängt "am Staat". Gibt ja jetzt auch so viele Jobs..... mit den ganzen staatlich gesponserten "Flüchtlingen". Für einige eine richtige Goldgrube...

Auswandern? Gerne! Mich nimmt allerdings niemand mehr ohne einen Dukatenesel. :-)).Den müsste ich mir aber erst noch herbeizaubern. Tips sind herzlich willkommen. - Und ohne Familie ist das wohl auch nicht so das Wahre. Die Gründe hast du ja sehr plastisch geschildert. Nix mit "welcome" und der Polizei, die sich im Zweifelsfalle "schützend" vor dich stellt.... Family FIRST.... :-))) überall auf der Welt.... außer ....

In dieser "Falle" dürften inzwischen wohl einige Menschen hier in Deutschland sitzen. Weg..... gerne!!! ..... aber WOHIN?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung