Habe mich sogar mit der Wirtschaftlichkeit beschaeftigt

CalBaer, Mittwoch, 19.07.2017, 01:22 (vor 2559 Tagen) @ Herb3808 Views

Technisch ist das alles moeglich, das habe ich auch nie in Frage gestellt. Das wirkliche Kernproblem wird aber in solchen oberflaechlichen Artikeln leider unter den Teppich gekehrt: die Wirtschaftlichkeit, weil das Verfahren zum Recyclen von Lion-Akkus sehr aufwendig ist, allein der Energie-Aufwand zur Rueckgewinnung der Metalle ist zehnmal so gross wie durch andere Gewinnungsmethoden. Batterie-Recycling (bis auf Bleibatterien) lohnt sich heute oekonomisch einfach nicht, genauso wie sich Transmutation bisher nie lohnte. Man macht es nur, wenn es Subventionen gibt. Das E-Auto funktioniert eben nur, wenn es Subventionen von vorn und hinten, also zum Kauf und zur Verschrottung gibt.

Ich habe uebrigens nie die Qualitaet der Abfaelle gleichgestellt, nur dass es ein Abfallproblem generell gibt.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung