Aber ein kleines bisschen hat die Menge schon mit dem Wirkungsgrad zu tun, oder?

Herb, Südsteiermark, Dienstag, 18.07.2017, 10:29 (vor 2417 Tagen) @ CalBaer3700 Views

Hallo CalBaer,
verlasse gedanklich mal Deutschland, das wird gerade systematisch zerstört, Deutschland hat in dieser Form keine Zukunft, aber die restliche Welt dreht sich weiter.
Die restliche Welt baut kräftig und zwar Kraftwerke aller Art.

Aber sei es drum, berücksichtige, dass zwar mehr Kraftwerksleistung gebraucht wird, aber in der Gesamtbilanz, fällt durch besseren Wirkungsgrad eine irre Menge an gebrauchter Energie weg.
Und es wird eines der drängendsten Probleme gelöst: Luftverschmutzung und deren Folgen in den wachsenden Großstädten, saubere(re) Luft für hunderte Millionen Menschen.

Beste Grüße, Herb

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung