Leistung

Rotti, Pampa, Montag, 17.07.2017, 09:35 (vor 2559 Tagen) @ Martin4632 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 17.07.2017, 09:58

Man muss sehen, dass man sich da irrsinnig Leistung ins Haus
legen muss.

Servus Martin!

Daran liegt es nicht, denn die Leistung ist bereits in jedem Haus da.
Der "Anschlussschwammerl" des Stromversorgers ist in der Regel mit 3X63 Ampere abgesichert.
Bei meiner Landwirtschaft ist das ebenso. Gleich nach dem Zähler habe ich Automaten von 3X35 Ampere. Damit ist alles ausreichend abgesichert.
10Kw elektrische Leistung kann ich jederzeit abnehmen, ohne dass irgendwas überlastet wird. Das reicht dicke für ein Ladegerät.
Wenn man allerdings rechnet, dass gesamt in Deutschland rund 50 Milliarden Kilowattstunden bereitgestellt werden müssten, um alle Verbrennungsmotoren (PKW) zu ersetzen, dann................ [[freude]]

M.f.G.
Rotti

--
Ich esse und trinke, also bin ich.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung