Bis zu 1000(!) Leute gegen Polizisten und in Gruppen bewaffnet mit Messer durch die Stadt gezogen - Wie nennt man das?

ebbes, Sonntag, 16.07.2017, 20:56 (vor 2564 Tagen) @ Steppke7087 Views

Aber kein Problem für unsere Kanzlerin, denn sie lehnt weiter eine Aufnahmequote ab.

Demnächst in diesem Theater?
10.000 gegen Polizisten?

Aber sie wollen es ja nicht anders.

Integrierte Flüchtlinge werden abgeschoben. Verbrecher dürfen bleiben.

Auch wenn es so im Gesetz steht (ausschlaggebend ist, dass im Heimatland keine Verfolgung droht).
Der gesunde Menschenverstand rotiert im Kreis.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung