Das "Oma-Opa-Argument" wird langweilig... meine Opas haben sich auch oft total verzockt

Hasso, Sonntag, 16.07.2017, 20:51 (vor 2534 Tagen) @ zip5047 Views
bearbeitet von Hasso, Sonntag, 16.07.2017, 21:30

Werter zip,
das Oma-Opa-Argument gegen alle E-Auto-Verweigerer wird langweilig, ist stark grün-ideologisch gemerkelt und soll alle E-Auto-Freidenker in die Doofie-Ecke verweisen.

Erstens kommt es auf die "private Restlaufzeit" und die eigenen Lebensumstände an.
Wer alt ist, 30Tkm/a non-urban rumqurkt (einfach aus Spaß an der Freud[[freude]]) und nur wenig Geld hat, darf für seine letzten ein-zwei Individual-Autos doch gerne beim "bewährten" bleiben, oder?
Mein letzter Carsharing-Wagen wird sowieso ein Gardinen-Kombi mit Benzin- oder Dieselantrieb sein, darauf wette ich[[freude]]
E-Auto-experimentieren sollen doch die jungen Leute, die haben wenigstens für später was davon, finde ich.
Aber die haben kaum was auf der Naht dafür und brauchen eher kostengünstige Groß-Karren für die prächtige Brut.
Mit der deutschen Gerontokratie wird E-mäßig in den nächsten 10-15 Jahre wenig passieren... die wohlhabenden Alten können doch oft nicht mal mehr den normalen Tankrüssel korrekt einführen.[[freude]]

Mein Opa väterlicherseits -ein tapferer Schneider- hat sich in seinen Zukunftsprognosen auch total verzockt.
Der hat mit dem "Uniformen schneidern für WK1 und WK2" ein sehr beachtliches Vermögen verdient.
Ein Viertele Straßenzug in Danzig-Citylage war "unser"[[top]]

Der hätte mal lieber alles verkaufen, die ganze Kohle einsacken und ein Schiff nach Beverly Hills besteigen sollen... dort brauchte man auch sehr gute Schneider für die vielen Filmstudios[[freude]]
Und ich wäre jetzt ein steinreicher Erbe[[trost]]

Mein anderer Opa setzte bis 1945 stur auf die deutsche Ost-Eisenbahn... zum Schluss kam er mit knapper Not davon, aber erst nach der Gustloff...

Unsere Omas und Opas waren im Prinzip genauso blöd wie wir[[sauer]]
Also lasse ich die Großeltern in Friede ruhen, und gucke lieber ganz ideologiefrei danach, was für mich persönlich am besten passt.
Gute Nacht
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung