Bei mir bereits passiert.

siggi, Samstag, 15.07.2017, 16:45 (vor 2412 Tagen) @ Monterone4083 Views

Angesichts des allgemeinen Wahnsinns, bin ich kurz davor, auch noch den
letzten Funken Hoffnung zu verlieren.

Ich bin mittlerweile der festen Überzeugung, dass z. B. deine unermüdliche Aufklärungsarbeit bei den meisten der Schafherde (siehe Prof. Mausfeld) an einem Teflonpanzer aus Naivität und Verdrängung abperlt.

Wer sich nach jahrelanger, aktiver Mitarbeit hier im Forum noch vor kurzem als Merkelwählerin (inklusive der nächsten Wahl) geoutet hat, dem ist nun aber auch gar nicht mehr zu helfen und der sollte gerechter Weise die Folgen seines Tuns nun auch mal so richtig zu spüren bekommen. Oder aber, er gehört zu den wenigen Profiteuren, dann macht das natürlich durchaus Sinn<img src=" />

Solche Posting von heute:

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=438779

mit dem Zitat:

"Mich freut alles, was uns von der undurchsichtigen "Soros-Freundschaft" befreit."

im Zusammenhang mit Macron, sind dann noch das i-Tüpfelchen auf dem Gipfel von Blauäugigkeit und Unwissenheit.

Mal ganz davon abgesehen, wie man sich als Deutscher darüber freuen kann, dass in Paris der Eintritt der USA in den 1. Weltkrieg gefeiert wird. Aber, so ist sie halt, die Schafherde, Kohl wäre sicherlich wieder hingefahren und hätte Händchen gehalten.

Wie gesagt, ich habe alle Hoffnung fahren lassen und rette mich in den kleinen Kahn von @Hinterbänkler, mit der Aufschrift: "nicht dagegen ankämpfen", das verlängert nun die Lebenszeit des Systems.

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=438599

Dass du Fels in der Brandung bleibst, ist aber gar nicht so schlecht. Vielleicht liege ich ja falsch<img src=" />

LG

siggi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung