Merkt Euch den Namen "Hartmut Dudde". Er war neben Erika einer der Hauptverantwortlichen für das, was in Hamburg (mT)

DT, Samstag, 15.07.2017, 10:56 (vor 2420 Tagen)4319 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 15.07.2017, 11:00

beim G20 Gipfel vorgefallen ist.

Er ist der Hamburger Polizeichef. Wieso er jedoch an dem Abend, als das Schulterblatt für 3h gesetzlose Zone war, nicht a la S21 mit Knüppel-BFEs, zum Beispiel unter Führung vom "Prügelbullen" Dirk Müller, da einfach mit Gummiknüppeln reingegangen ist und alles was sich bewegt hat kurz und klein geschlagen hat, wundert mich.

http://www.mopo.de/hamburg/g20/schon-5500-stimmen-petition-fordert-entlassung-von-g20-e...

Wo war er, als man ihn mal gebraucht hätte?
[image]
Wahrscheinlich in Erikas Nähe, damit sie sich "sicher" gefühlt hat.

Erika wollte halt Erdogan und Putin zeigen, daß "man in Hamburg *friedlich* demonstrieren kann, ohne zusammengeschlagen zu werden".

https://www.nytimes.com/2017/07/07/world/europe/group-of-20-hamburg-protests.html?hp&am...

Da liegt der Hase begraben! Und keiner spricht es an...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung