Wär wahrscheinlich billiger.

Prikopa, Freitag, 14.07.2017, 22:28 (vor 2420 Tagen) @ Herb1866 Views

Lieber Herb,

klar billiger, aber wer lässt sich schon bei solch einen Ergebnis (siehe Bericht) ein Milliardengeschäft entgehen.

Klar ist, u.a. wegen der Neutralität, dass die jetztige Luftraumüberwachung eher vielleicht doch eher suboptimal ist (Nachtblindheit von beiden eingesetzten Fliegertypen bzw. siehe Bericht die Szenarien).

Man könnte ja fast sagen, als Kollateralschaden dreht man den BH-Laden, wegen der strategisch nichtvorhandenen Ausrichtung, den Geldhahn weiter zu.
Die Flugdinger kann man dann ja am Hotspot Brenner stationieren.

Wünsche einen schönen Abend


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung