Respekt Herr Macron... Sie sind ein taktisch sehr schlauer Präsident!

Hasso, Freitag, 14.07.2017, 19:29 (vor 2420 Tagen)5309 Views
bearbeitet von Hasso, Freitag, 14.07.2017, 20:07

Es dämmerte dem jungen Präsidenten Macron recht schnell, dass die Grande Nation von den Teutonen Merkel/Schäuble jetzt zügig das elende Hartzen lernen soll[[sauer]]
Er sah in unruhigen Nächten schon die Häuserkämpfe von Paris bis Marseille, gegen die G20-Hamburg nur ein laues Lüftchen sein könnte... falls er mit seinen stolzen Franzosen jetzt das Hartzen à la Schröder/Merkel durchziehen muss.
Dann wäre aber in 1-2 Jahren Schluss mit seiner vielversprechenden Jung-Karriere[[sauer]]

Aber er machte schnell einen sehr klugen Schachzug... und hat jetzt einen total entzückten Bussi-Bär Donald als neuen "ziemlich besten Freund"[[top]]
Trump ist völlig aus dem Häuschen, weil er endlich mal im Ausland wirklich geliebt und respektiert wird... kann ich sehr gut nachvollziehen.
Die TV-Bilder zum franz. Nationalfeiertag sprechen Bände.
Dass der böse DJT mal freigiebig Bussis verteilt, hätte ich nie vermutet[[herz]]
ARD unterschlägt uns die vielen Bussis... warum nur?

Macron hat dem Donald ganz sicher "heimlich" erzählt, wie sehr er unter der ollen Exportweltmeisterin Merkel leidet[[sauer]]
Und F überschwemmt den US-Markt nachweislich nicht mit ihren französischen Klapper-Karren, sondern beliefert in USA nur speziell ausgewählte frankophile Auto-Liebhaber[[zwinker]]

Vermutlich wird Macron in den nächsten Wochen den gefährlichen Putin als zweitbesten Freund anheuern... einfach perfekt!

Dann haben wir eine ganz neue Weltlage... und Merkel/Schäuble ein heftiges Problem[[freude]]

So gefällt mir das Polit-Theater!
Warum haben wir Michels nicht solche Schlaumeier an der Spitze?
Beste Grüße
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung