MiG-29 war kurz mal im "Angebot"

Prikopa, Donnerstag, 13.07.2017, 22:36 (vor 2421 Tagen) @ Hasso3120 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 13.07.2017, 22:48

Aber "sparen" will ja niemand in der NATO.

http://derstandard.at/1169906/Russland-bietet-MiG-29-als-Ausweg-fuer-Oesterreich

Aber wollte man dann nicht. Aus wahrscheinlich politischen oder "geldtechnischen Gründen".

Ich sehe es genau wie @Dieter: Gute Gebrauchtwagen sind immer noch die
beste Wahl!

Bin mir nicht sicher ob die Wertverfallskurve bei Gebrauchtwagen und Militärfliegern die gleiche ist.

Aber bei der Fläche von Österreich stellen sich ja auch noch andere Fragen, siehe Jugoslawienkrieg, ...

Nüchtern kann man ja sowas nicht mehr mitverfolgen, ich schliesse mit:

A Viertel. – Rot oder weiß? – Hams schon mal einen roten Sliwowitz gsehn?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung