Neue Dt. Kampfflieger sind "Debitismus für Anfänger"...

Hasso, Donnerstag, 13.07.2017, 21:48 (vor 2414 Tagen) @ Herb3477 Views
bearbeitet von Hasso, Donnerstag, 13.07.2017, 22:07

Die neuen Kampfflieger für die deutsche Lufthoheit über Travemünde sind völlig sinnlos, außer zum "TV-gerechten Armdrücken über der Ostsee", wozu sich D-Militär-Armleuchter ohnehin niemals trauen würden, sowas wagen nur die konsequenten Russen[[top]]

Aber sie sind sehr teuer und schaffen jede Menge neuer Nachschuldner, damit "unsere Überschüsse" irgendwie weggepulvert werden.

The Donald ist doch genetisch bedingt ziemlich Pfälzer-schlau... der wird schon dafür sorgen, dass "unsere fetten Export-Überschüsse" letztlich in den USA oder bei BlackRock landen[[top]]

Falls ich das falsch verstanden habe, bitte ich um Korrektur.
Gute Nacht
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung