3D Schach

Rotti, Pampa, Dienstag, 04.07.2017, 10:53 (vor 2541 Tagen) @ Ikonoklast3120 Views

Servus Rotti,

dumm sind die Griechen bestimmt nicht.

Es könnte sich vielleicht um ein Manöver handeln, das darauf ausgelegt
ist, möglichst viele
Ressourcen
von TR, RU, Katar, Saudi Arabien,
etc. zu binden. Also mehrere
Fronten: Scharmützel mit Griechenland, Katar,
Anschläge,
Putsch usw. usf
. Wieder ein bisschen Benzin, der Funke, der den
Nahen Osten komplett in Flammen aufgehen lässt, kommt vielleicht erst
später. Wenn die Schachfiguren schön ausge(be-)lastet wurden...

Servus Ikonoklast!

Der link ist eine köstliche Analyse der Situation. Worauf nicht so intensiv eingegangen wird ist, wer initiert das?
Für mich stellt es sich so dar:
Putin und die Griechen können momentan recht gut miteinander.
Erdogan wurde von Russland diszipliniert und mit dem Messer an der Kehle eingebunden(Kurden!). So wurde der westlichen Wertegemeinschaft ein Ei ins Nest gelegt. Man darf sich jetzt in den (zum eigenen Vorteil angelegten) Kriegen aufreiben. Der wichtigste Verbündete, Saudi Arabien, wird militärisch und finanziell gebunden. Iran bekommt immer mehr Luft zum atmen.
Mit Trump als Präsident besteht offenbar ein Gentlemen agreement, Europa ist ein reiner Statist. Die Machtzirkel um den tiefen Staat in USA und Europa sind auf dem Rückzug, da sie das 3D Schach von Putin zu spät durchschaut haben.
Im nahen Osten herrscht derzeit ein Patt. Wenn nicht noch eine überraschende Rochade stattfindet, wird das im Sinne Russlands geregelt.
Wir können nur darauf hoffen, dass die Interessen Russlands unseren nicht komplett entgegenstehen.
Jedenfalls wird es spannend............ [[freude]]

M.f.G.
Rotti

--
Ich esse und trinke, also bin ich.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung