Deine Behauptungen zur Enigma sind ziemlich daneben!

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 04.07.2017, 10:32 (vor 2541 Tagen) @ Rainer3211 Views

So wurde die Enigma entschlüsselt:


Den deutschen Verschlüsslern ist aufgefallen, dass in den
Verschlüsselten Daten manchmal lange Folgen von Nullen aufgetreten sind.
Um das zu korrigieren haben sie den Zufall manipuliert. Gerade das war aber
ein Angriffspunkt für die Entschlüsselung.

Was ist die Quelle für Deine Behauptung?!

Die Enigma hatte überhaupt keine Zifferntasten.

So aus der Erinnerung heraus gab es zwei Hauptangriffspunkte:

1. Es war ausgeschlossen, dass ein Buchstabe verschlüsselt wieder sich selbst ergab.
2. Die Funksprüche der deutschen U-Boote sollen oft mit dem selben Text ("Heil Hitler!...") angefangen haben. Ein Angriff mit dieser Zusatzinformation heißt in der Kryptologie "known plaintext attack" und erleichtert das Knacken des Codes.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung