Da kommen nostalgische Gefühle auf...

M. S., Schwabenland, Montag, 03.07.2017, 00:40 (vor 2537 Tagen) @ CalBaer3243 Views

Hallo CalBaer,

welcher Jahrgang bist Du eigentlich?

Deiner Beschreibung kann ich als alter Dresdner nur zu 100% zustimmen.

> "...und Ungarn mitnehmen (Zwischenstopp in Budapest bis nach 2 Tagen das Geld fuer 2 Wochen alle war)."

Ich habe noch meine Quittung vom 20.03.1979. Da bekam man pro Tag ca. 30 Ost-Mark in Forint getauscht, wobei es einen Höchstsatz gab (12 Tagessätze?).

Das war meine letzte Reise. Wir sind da dann ausgebüchst. Lange "Nachtwanderung" illegal von Ungarn nach Jugoslawien und dann nach Westdeutschland.

Wir haben es damals bei unseren Sommerreisen immer geschafft, auch noch für fast umsonst zu leben, und die Forints schwarz bei Westlern in DM zu tauschen, um uns daheim im Intershop eine Levis zu kaufen. <img src=" />

[image]

Ich muss mich immer mal wieder erinnern, mit welchen Widrigkeiten des Lebens man schon fertig geworden ist.

Alles Gute und schönen Gruß
MS


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung