Wir leben in neo-inquisitorischen Zeiten

Monterone, Samstag, 01.07.2017, 20:06 (vor 2347 Tagen) @ J. v. Liebig4292 Views

Einer der Kommentare bei Facebook zur Zensur von Heiko Maas:

"Ich bin froh das unsere Demokratie von gefährlichen Meinungen geschützt
wird."

Hm, das ist DDR pur, so wie es bei damals mir im Westen angekommen ist.

Für mich ist es eher purer religiöser Irrsinn. Genausogut hätte der Kommentar lauten können:

*Ich bin froh, daß der Prophet Mohammed vor Beleidigungen geschützt wird.*

*Ich bin froh, daß man über die heilige Jungfrau Maria nicht schlecht reden darf*

*Ich bin froh, daß unser Glauben an Allah/Jehova/Jesus Christus vor gefährlichen Meinungen geschützt wird.*

Fehlen nur noch die Scheiterhaufen zur Vollendung der neo-inquisitorischen Zeiten.

Monterone


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung