Diese Halunken meine ich nicht.

FOX-NEWS, fair and balanced, Samstag, 01.07.2017, 14:58 (vor 2543 Tagen) @ nemo2987 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 01.07.2017, 19:30

So läuft und lief das aber noch nie. Es ging immer darum, am

leichtesten

an die fettesten Fleischbrocken im Trog zu kommen.


Ja, es geht immer darum auf dem leichtesten Weg, den größten Nutzen
zu erreichen. Aber ist es deswegen richtig und sinnvoll?

Meistens ist eine andere Handlungsweise dämlich (siehe deutsche Energiewende) und reduziert die Überlebenschancen des eigenen Erbguts.

Ein Halunke reicht, und deine Solidargemeinschaft verwandelt sich in

das,

was wir heute haben. Halunke sein ist der leichtere Weg zu überleben

und

daher wird es auch immer Halunken geben.


Der Halunke bleibt solange Außenseiter, bis er von der Gemeinschaft
hofiert
und als erfolgreicher Unternehmer gefeiert wird. [[zwinker]]

Ich meine eher ehrenwerte Herren wie die sizilianische Mafia, welche ihre Fachkräfte mit den Baseballschlägern schickt und klarmacht, wie der Hase zu laufen hat. [[zwinker]]

--
[image]
Läuft in Deutschland ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung