Statistik

Nordlicht, Freitag, 30.06.2017, 14:03 (vor 2542 Tagen) @ Literaturhinweis5335 Views

Hallo LH,

C) Der Mann beherrscht nicht einmal die Grundlagen der einfachsten
Statistik aus 5. Klasse Gymnasium [...]

Auch auf die Gefahr hin, der Erbsenzählerei bezichtigt zu werden, gebe ich zu bedenken, dass die Mathematik-Lehrpläne von Bundesland zu Bundesland variieren. So stehen statistische Themen z. B. in Schleswig-Holstein oder Bayern heutzutage erst ab Klasse 12 auf dem Programm: Stochastik in deutschen Lehrplänen allgemeinbildender Schulen.

Herr Hamer (mit dem ich bisher nichts weiter am Hut habe) ist Jahrgang 1935, dürfte also um ca. 1945 Klasse 5 absolviert haben, sofern die Umstände das zuließen. Lehrpläne der damaligen Zeit habe ich auf die Schnelle zwar nicht zur Hand, könnte mir aber vorstellen, dass Statistik seinerzeit nicht unbedingt zu den Lerninhalten von Sextanern gehörte. Ich selbst bin etwa zwanzig Jahre später zur Schule gegangen (Abschluss: Abitur) und habe diese vom Thema "Statistik" gänzlich unbeleckt verlassen.

Ich möchte hier nicht Herrn Hamer oder seine Statistikkenntnisse verteidigen, sondern lediglich zum Ausdruck bringen, dass Argumente nach dem Muster "das weiß doch jedes Kind" m. E. kein hohes Gewicht haben (zurückhaltend formuliert).

Gruß,

Nordlicht

--
30 Jahre sind genug - Sezession jetzt!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung