Die neue Software nützt jedenfalls nur dem VW-Konzern: "AGR-Ventil: Probleme nach dem VW Software-Update"

SevenSamurai, Donnerstag, 29.06.2017, 23:01 (vor 2524 Tagen) @ Herb3829 Views

Die neue Software nützt jedenfalls nur dem VW-Konzern, durch "geplante" Obsoleszenz:

"AGR-Ventil: Probleme nach dem VW Software-Update"

https://www.myright.de/agr-ventil-probleme-nach-dem-vw-software-update/

Zitat:
"Auch der Düsseldorfer Rechtsanwalt Tobias Ulbrich berichtet,(...) »VW tut alles, um zu verhindern, dass Kundenbeschwerden über mögliche Folgeschäden des Updates an die Öffentlichkeit gelangen«, so Ulbrich. Das nämlich gefährde den Rückruf, den VW unbedingt durchziehen will. Die Kosten für den Tausch des AGR-Ventils bei VW liegen je nach Modell bei 700 bis 1700 Euro." Zitatende

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung