Moin, Brennstoffzelle

Balu, Mittwoch, 28.06.2017, 17:52 (vor 2549 Tagen) @ Mr.Dux7289 Views

Gestern Abend habe ich so durch die Wikifolios gestöbert und da ist doch tatsächlich eines, das sich des Themas Brennstoffzelle annimmt. Also ein "Geldgieriger", der meint damit Geld "verdienen" zu können.

Heute lese ich hier E-Cars.

Wie das Leben so spielt.

Meine Gedanken dazu, vorausgesetzt es bleibt alles so wie es ist, sind die, dass wir in DE ein high Know-How Entwicklungs- und Produktionsstandort sind. Das allein schon deswegen, weil wir 1. schon 2 mal einen auf die Fresse gekriegt haben weil wir so gut sind, 2. weil wir keine Rohstoffe haben, die es der DE-Industrie ermöglichen, quasi autonom (autark) zu agieren und 3. weil wir nicht das Gewaltpotenzial haben, das die relevanten Wirtschaftskonkurrenten an den Tag legen.

Deshalb, werden wir die Verbrennertechnologie nicht so schnell verlieren, aber bei den E-Autos sicher auch nicht die Schnitte machen, wie China oder Amiland. China hat schon Kontrakte für Li und Amiland wird vor seiner Haustür mal wieder fegen und dabei Bolivien mit seinen riesigen, relativ billig auszubeutenden Li-Vorhaben, im Besen hängen bleiben.

Also, E-Mobil mit Batterie, da werden wir im größeren Stil und profitabel vermutlich kein Bein auf den Boden bringen - aber....

Brennstoffzellen, ist DE-Know-How, weil Maschinenbau und H2 gibt´s grenzenlos. Wind und PV-Strom dienen bei Überkapazität zur Erzeugung von H2 und H2 wird der Brennstoff der Zukunft. Es bleibt also im Prinzip bei der "Verbrennung", nur halt eben kein C+O sondern eben H2+O.

Beide werden anfänglich nebeneinander bestehen, langfristig wird sich FE (Maschine, Brennstoffzelle) und H2 durchsetzen, weil Li knapp ist, die Menschheit aber gerne mobil sein will und muß und 2/3 dieser Affenverwandten immer noch überwiegend zu Fuß gehen.

Und genau deshalb...fiel mir das gerade so ein.

Gruß
Balu

--
Nie wieder CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke.
Die wahren Feinde eines Volkes sind seine Terroristen, die sich als Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizei und Verwaltungsangestellte tarnen. Der Staat als einziger Hort allen Terrors.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung