Bei M. setzt sich immer derjenige durch, der das höchste Drohpotential hat.

Olivia, Dienstag, 27.06.2017, 09:35 (vor 2528 Tagen) @ Sundevil6148 Views

Das dürfte aber generell so zutreffen.

"Make love, no war" hat inhaltlich vollkommen ausgedient und wird nur noch bei Bedarf eingesetzt, um die Massen in einen hypnotischen Rausch zu versetzen, in dem dann die gewünschten Ziele der Hypnotiseure durchgesetzt werden können.

Meine Ärztin sagte gestern zu mir: "Ich verstehe nicht, wieso "die" denken, dass wir nicht begreifen, was die machen."

Antwort: IQ, Ausbildung und Berufserfahrung in der gesamten Regierungsmannschaft samt Opposition sind zu niedrig um das zu begreifen. Die halten sich für "Eliten".

Der Ausdruck "Linke Dummheit" macht inzwischen bei Intellektuellen die Runde. Und wenn man die ganzen "Quoten-Studenten" anschaut, die kaum noch gelernt haben, selbständig zu denken, sondern lautstarkt alles nachplappern, was man ihnen vorsetzt, dann weiß man, was "Mindcontrol" heißt.

Meine Tochter, die z.Zt. in Freiburg studiert, sagte mir: "Hier haben alle die gleiche Meinung, hier denken alle das Gleiche. In München gab es wenigstens immer wieder andere Meinungen und andere Einschätzungen. Das gibt es hier nicht!"

Zwei meiner Nichten in NRW sind so ideologisch "geprägt", dass man mit ihnen alle "normalen" Themen vermeiden muß, weil das "kritisch" wird. Dabei "informiert" sich keine von denen in irgend einer Form. Es wird nur das nachgeplärrt, was in den Medien steht. Nette Mädchen, aber ansonsten..... um es mal bösartig zu sagen.... na ja lasse ich das doch lieber.... meine anderen Nichten und Neffen schalten wenigstens ihren Verstand ein.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung