Ich meinte 2005 gegen Merkel... nicht die geniale "Gummistiefel-Schlacht" gegen Stoiber!

Hasso, Montag, 26.06.2017, 23:41 (vor 2520 Tagen) @ Langmut6665 Views
bearbeitet von Hasso, Dienstag, 27.06.2017, 00:01

Trotzdem meinen ganz herzlichen Dank für Deine historisch exakte Klarstellung für junge Leute oder alte Leser, die schon wieder alles vergessen haben[[sauer]]... lieber Langmut[[top]]
Aktuell haben wir aber viel zu wenig Grundwasser... an meinem See liegen wir aktuell gut 80cm unter 2002/2005[[sauer]]
Sieht schlecht aus für Schluz... Acker-Gummistiefel kann er sowieso nicht, von erdiger Matsch-Performance kann er nur träumen[[freude]]
Danke und herzlicher Gruß
Hasso

Hallo in die Runde, Hallo Hasso,

nur zur Richtigstellung und für die mitlesenden Greenhorns:

2002 schlug "Acker" Schröder in letzter Sekunde unseren "in 10 Minuten
sind wir vom Flughafen am Marienplatz - Stammler", nachdem einige
vorschnelle Medien bereits das spätere EU-Bütokratieabau-Genie zum
Wahlsieger der BTW 02 erklärt hatten. Gerds Gummistiefeleinsatz während
der Oder-Flut brachte ihm einige Pluspunkte im Ganz Nahen Osten.

2005 erinnere ich mich gerne an die legendäre Elefantenrunde, als ein
sichtlich viel zu tief ins Glas geschauter Noch-Bummeskanzler ums Verrecken
seine - und die der SPD - Wahlniederlage nicht eingestehen mochte.

Den Chulsz würde ich mir nur sehr ungern als Retter in Gummistiefeln
vorstellen, aber wer weiß, nimm H. Schmidt, nimm G. Schröder, anscheinend
gewinnt die SPD immer dann, wenn viel zu viel Wasser im Spiel ist.

Hochwasser long-

Sommergrüße aus dem Isartal

Langmut


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung