TV-Katastrophe: "Hart aber fair" erkennt an, dass The Donald fest im Sattel sitzt

Hasso, Montag, 26.06.2017, 21:36 (vor 2550 Tagen)4315 Views
bearbeitet von Hasso, Montag, 26.06.2017, 22:24

Nach einer halben Stunde Genöle muss die "hochkarärtige" D-US-Runde im Top-Meinungsführer-TV anerkennen, dass The Donald wohl "bombenfest" im Sattel sitzt und wir uns damit abfinden müssen[[sauer]] Zumindest als kleines Zwischenfazit...
Selbst der Altmaier backt heute die kleinen Brötchen... genau richtig für ihn.
Sinngemäßer Tenor: Je mehr alle gegen D.T. pupern, desto besser wird er... oh weh, meine Dauer-Schleife.

Plasberg: Wer soll denn jetzt die Führung der Welt übernehmen?

Nur noch die Makrone oder Merkel kommen ernsthaft in Frage...
Erste Zuschauer-Beiträge finden Uns-Putin nicht ganz sooo furchtbar schrecklich[[freude]]

Das wird ein toller Spaß auf dem G-20-Gipfel in Hamburg[[freude]]

Wird Putin sich die Butter und die Wurst vom Brot klauen lassen?
Er wird sicher ganz entgegen seiner Gewohnheit und ethnischen Herkunft (nach meiner Vermutung eine echter oder mindestens 80%-Karelier, die ich vor langer Zeit mal gründlich studiert habe) viel lachen und seinen Spaß mit den anderen 19 Dödels haben[[top]]
Dreht sich etwa der Wind im Land?
Der Wert des legendären Must-See-Anwesens in unserer Freinsheimer-Str. 21 ist sicher gerade um weitere 100K gestiegen[[top]]
Gute Nacht
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung