Es kommt darauf an, wonach du suchst

Ötzi, Mittwoch, 24.05.2017, 23:35 (vor 2555 Tagen) @ SevenSamurai6907 Views

Gibt es irgendwo Informationen für Einsteiger, die das alles, auch
Bitcoin, vernünftig erklären?

Bei Gold spricht man sehr schnell von einer Blase, aber bei Bitcoin soll
ein derartig irrer Kursanstieg völlig in Ordnung sein?

Das verstehe ich einfach nicht.

Es sind doch ganz wenige Personen, die sehr viele Bitcoins haben und durch
dieses System zu Mult-Millionären geworden sind. Das soll keine Abzocke
sein, wie sie auch durch Hedge-Fonds, Bankster etc. erfolgt?

Bitte, du hast dich, wie deine Tagline sagt, damit auseinandergesetzt:

Gibt es irgendwo Informationen für Anfänger dazu?


Hallo SevenSamurei,

Und deine Frage aufzugreifen, diese findest du hier beantwortet:

https://bitinfocharts.com/bitcoin/
Nach unten gehen zu Wealth distribution.

Auf den reichsten 10.000 Adressen befinden sich derzeit 57,46% aller Bitcoins. Grob geschätzt entfallen davon je 2 Adressen auf eine Person, d.h. die reichsten 5000 Bitcoiner besitzen etwas mehr als die Hälfter aller Bitcoins, der Rest der Menschheit etwas weniger als die Hälfte. Knapp 20% aller Bitcoins werden erst noch gemined über die nächsten Jahre, die kommen dann noch bei den ärmeren oben drauf, weil die oberen sich kaum noch welche kaufen werden.

Eigentlich möchte man sich in eine so ungleich verteilte Währung nicht einkaufen, aber der Bitcoin bietet eben gegenüber anderen Währungen immense Vorteile. Zudem sind viele der "reichen Bitcoiner" Idealisten, die sich für Bitcoin einsetzen, längst ausgesorgt haben, und daher ihre Coins nicht einfach so auf den Markt werfen werden, nur weil der Kurs gestiegen ist.

Für andere Fragen wie "Wie funktioniert Bitcoin", "Wo kann ich Bitcoin kaufen" etc., bemühe doch einfach Google.

Gruß,

Ötzi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung