Militärzeit ist Zeit der Verantwortungslosigkeit

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Mittwoch, 24.05.2017, 00:26 (vor 2578 Tagen) @ stocksorcerer2270 Views

Und einen Bekannten, der pflichtverletzend einfach gehorsam seine Hacken
zusammenschlägt, weil eine Frau Merkel oder eine Frau von der Leyen oder
irgendein scheiß Vorgesetzter in der Befehlskette das erwartet, und in ein
Flugzeug mit Ziel Mazar-E Sharif einsteigt, lasse ich das auch jedes Mal
spüren, wenn ich ihn sehe.

Zwei Jahre war ich bei der Bundeswehr. Aus dem Knast wurde ich entlassen. Kurz vor 24 Uhr am Ende der Wehrdienstzeit. Keine Stunde wollte man mir schenken.

Meine Erfahrung daraus, Militärzeit ist die Zeit der größten Verantwortungslosigkeit. In keiner Zeit meines Lebens musste ich weniger Verantwortung übernehmen, als beim Militär. Obwohl ich den Rest meines Lebens immer den Leithammel spielen musste, weil sich sonst keiner fand, der die Führung übernehmen wollte.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung