Geldschöpfungsprozess

Zarathustra, Dienstag, 23.05.2017, 22:13 (vor 2589 Tagen) @ Silke5807 Views

Hallo Silke

Geld wird nicht kreditiert sondern per Machtakt in der
geldpolitischen Operation mittels Vehikel WPPG geschaffen (bitte @Ashitaka
ausführliche Darstellungen dazu hier im Forum dazu lesen - Das Wesen von
Geld usw.).


Das bleibt falsch. Nichts wird in einem Akt geschaffen. Alles, was entsteht, entsteht stets in einem Prozess. Schöpfungsakte sind religiöse Vorstellung und haben nichts mit der Realität zu tun.

Kredite werden von den MFI's vergeben, wenn die Sicherheiten und
Rahmenbedingungen (Geschäftsplan, Refinanzierungsmöglichkeit,
Profitabilität usw.) passen - dadurch entsteht aber bekanntlich kein
Geld.


Doch, genau dadurch entsteht soviel Geld. Wo dies fehlt, entsteht kaum Geld.

Geld schafft die ZB bei der Hereinnahme von ZB-fähigen Titeln


Nein, Geld schafft überwiegend die Wirtschaft/der Schwarm bei der Produktion von solchen Titeln, in mühsamer Arbeit im Hamsterrad. Die zentralen Instanzen, die ihrerseits ein Vehikel des Schwarms/der Wirtschaft sind, drücken dann noch den Stempel drauf, womit der Schöpfungsprozess des Geldes abgeschlossen ist.

Beste Grüsse, Zara


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung