Hexenwahn, Ozon-Loch, Klimawandel

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Samstag, 20.05.2017, 09:28 (vor 2592 Tagen) @ Socke4172 Views

Eine vernünftige, faktenbasierte und ideologiefreie Erörterung dieses Themas scheint absolut unmöglich zu sein, da beide Seiten dogmatisch ihren jeweiligen Glauben verteidigen.

Hexenwahn, Ozon-Loch, Waldsterben und Klimawandel lassen grüßen... [[wut]]

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung