Es gibt immer Geschichten hinter den Geschichten ....

NST, Südthailand, Samstag, 20.05.2017, 05:10 (vor 2593 Tagen) @ nemo4396 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 20.05.2017, 14:04

dieser aktuelle Vortrag von Prof. Rainer Mausfeld:

Wie werden Meinung und
Demokratie gesteuert

Es ist ohne Frage ein guter Vortrag. Aber bei der Reputation und Qualifikation müsste auch die Geschichte hinter der Geschichte bei so einer Einleitung Erwähnung finden.

Das Buch von Des Griffin, wo man das finden kann, ist noch aus dem letzten Jahrtausend und der Prof. kennt es mit Sicherheit. Aber so ist das eben mit jeder Information, sie sind immer gefiltert. Das mag ja alles Nonsens sein, was Des Griffin schreibt, aber für mich bleibt ein Nachgeschmack wie es präsentiert wurde, ach ja - es geht um die Entstehung des 1. Mai und wer da eigentlich feiert.

Gruß

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung