Wie würde denn eine Kausalität aussehen...

Andudu, Freitag, 19.05.2017, 17:13 (vor 2591 Tagen) @ Griba4409 Views

Kriterien verglichen. Außerdem wird zwischen Korrelation und Kausalität
keine klare Linie gezogen. Da ist das Ergebnis gut interpretierbar

...die kränkeren Kinder werden von ihren Eltern eher zur Impfung geschickt?

Solche Zusammenhänge kann man sicher zum Teil rausrechnen, aber richtig: der Fehlerspielraum ist recht groß.

Allerdings sind die Korrelationen doch recht, na ja, augenfällig. Da geht es nicht um 10% mehr oder weniger, sondern zum Teil um zweistellige Vervielfachungen!

Sagen wir mal so: das müsste mindestens Anlass für ein landesweites Monitoring sein... und sei es nur, um die Zahlen zu falsifizieren.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung