Das ist voreilig...

Andudu, Freitag, 19.05.2017, 17:05 (vor 2566 Tagen) @ Herb4409 Views

...weil die Folgen der Krankheit, die du u.U. bekommen kannst, viel schlimmer sein können.

Auch ist ein x-mal mehr eine relative Aussage, wenn einer von Zehntausend eine Allergie entwickelt und mit Impfung 30 von Zehntausend, ist das zwar eine Verdreißigfachung, aber absolut gesehen, immer noch wenig. Wenn dafür 500 von Zehntausend z.B. eine krankheitsbedingte, lebensbedrohliche Gehirnhautentzündung erspart bleibt, macht die Impfung u.U. trotzdem noch Sinn.

Man müsste die Impfungen aber mit dem neuen Wissen neu bewerten und natürlich an den Gründen forschen, um diese Nebenwirkungen auszumerzen oder zu reduzieren...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung