So kann man das auch formulieren

NST, Südthailand, Freitag, 19.05.2017, 14:28 (vor 2587 Tagen) @ nemo4567 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 19.05.2017, 15:59

Die Selbst-Revolution

Eine kleine Ergänzung würde ich noch hinzufügen. Richtig oder Falsch, das ist meistens immer erst in einem Rückblick genau zu klären. Das Entscheidende ist aus meiner Sicht nicht unnötig lange zu zögern, wenn man an einer Weggabelung steht. Ich habe mich sehr oft falsch entschieden und der darauf folgende Lernprozess war entscheidend für die nächsten Schritte.

Wir sind eben kein Schwarm [[freude]], sondern in erster Linie Einzelwesen, die aber dazu manipuliert werden, sich wie ein Schwarm zu verhalten. Wer den Weg als Einzelwesen auf sich nimmt, dem muss nicht bange sein, dass ihm Fehler unterlaufen, die Fehler werden seine Lehrer sein.

Alles, was getan werden muss, ist, sich auf den Weg zu begeben ...... und den Schwarm immer im Blick halten, aus seinem Verhalten lassen sich wichtige Erkenntnisse ziehen.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung