Die einfache Antwort muss aber nicht vollständig sein.

trosinette, Donnerstag, 18.05.2017, 17:26 (vor 2522 Tagen) @ NST5331 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 18.05.2017, 19:35

Guten Tag,

Warum also haltet ihr an offensichtlich falschem so hartnäckig fest? Das
ist wieder ganz einfach - es sind eure Gewohnheiten.

Du darfst bitte nicht so tun, als wenn Dein Werdegang nur eine Frage Deines eigenen Wollens ist und jeder Dir nach Belieben nachfolgen könnte, wenn er denn nur wollte.

Ich halte es auch für unfair, den Zurückgebliebenen aus der Ferne vorzuhalten, am Falschen hartnäckig festzuhalten, wenn die eigene Negation des Falschen nur bedeutet, sich zu verkrümeln.

Übrigens, den Debitismus und seine Sammlungen sind ja interessante Dinge,
aber das verstehen hier sogar die Reisbauern, manche davon können nicht
einmal lesen und schreiben.

Ich glaube niemals, dass „Deine“ Reisbauern den Debitismus verstehen. Man kann auch ohne die Negation des Falschen und ohne Verstehen das vermeintlich Richtig tun.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung