Grobe Eingriffe in Wortschatz und Grammatik: Wahlaufruf zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein empört Sprachfreunde

Theo Stuss, Mittwoch, 19.04.2017, 17:34 (vor 2511 Tagen) @ SevenSamurai6534 Views

Neben fehlenden Satzzeichen und anderen Rechtschreibfehlern fielen grobe Eingriffe in Wortschatz und Grammatik des Deutschen auf, erklärte der Verein Deutsche Sprache mit Blick auf die offizielle Wahlbenachrichtigung zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein.


Ich denke mal, da hat der Verein für leichte Sprache zugeschlagen. Aber Deppenleerzeichen und nutzlose Bindestriche feiern ja auch hier im Forum fröhliche Urständ.


http://lebenshilfe-familienkongress.de/de/leichte-sprache/mit-bestimmen/Leichte-Sprache...

Alle Texte werden von Menschen mit Lernschwierigkeiten geprüft.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung