Eine weitere Plattform ist steemit.com

Dirk-MV, Dienstag, 18.04.2017, 18:51 (vor 2587 Tagen) @ D-Marker5712 Views
bearbeitet von Dirk-MV, Dienstag, 18.04.2017, 18:57

Dort gepostet sind die Artikel unlöschbar und nicht zensierbar, die Autoren ebensowenig, was schlicht an der Blockchaintechnologie liegt.
Mit einem facebookartigem Frontend wie Busy.org sieht das auch für Nichtblogger ganz gut aus, auch mit Chat.Für Android und IOS gibt es esteem als mobiles Frontend.
Bei Alexa liegt die Seite an rund 18.000ster Stelle, sie ist allerdings immer noch beta, bis jetzt noch werbefrei und man bekommt sogar ein paar Cent für jeden Artikel.
Ich nutze Facebook und Twitter nur noch als Linkschleuder, da passiert nicht viel, wenn man gesperrt wird.
mfg
Dirk


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung