Was liegt da auf dem Meeresgrund?

nereus, Dienstag, 18.04.2017, 17:53 (vor 2554 Tagen) @ Das Alte Periskop6382 Views

Hallo Altes Periskop!

Die Sensoren sind nach wie vor aktiviert – das ist gut so. [[top]]

Zu Kushner kann ich leider nichts sagen, aber Deine Hinweise sind natürlich ernst zu nehmen, da Chabad nicht unumstritten ist.
Nethanjahu soll angeblich vor seinem Besuch im Weißen Haus immer erst beim Chabad-Chef vorbeischauen, was äußerst bemerkenswert wäre.

Du schreibst: Jared Kushner - so wird in dem Video behauptet, das wir nicht sehen dürfen – hätte eine Nähe zu „Chabad“ in Russland und das Putin „gepflegten“ Umgang mit dieser „Gruppe“ pflegt ist ja kein Geheimnis, was den Putin-Fan-Club aber natürlich nicht zu beunruhigen braucht.

Dieses Pferd reitest Du schon länger und da muß jetzt mal die Hose herunter gelassen werden.
Würdest Du bitte einen Sachverhalt benennen, wo Putin zum Nachteil der Russen die Chabad-Sekte bevorzugt hat?

Das er mit Berel Lazar gut kann, dürfte unbestritten sein.
Und wenn er diesen Mann unkontrolliert am Sabbat in Sotschi 2014 auf die Tribüne „schleusen“ läßt, ist das natürlich eine außerordentliche Gefälligkeit.
Putin soll sogar schon ein Gehalt an das Jüdische Museum gespendet haben.

ABER, der Zar hat auch die Gussinkis, die Beresowskis in die Flucht geschlagen und den Yukos-Chef in den Knast gebracht.

Was zählt nun mehr?
Eine getürkte Personenkontrolle und ein paar Tausend Euronen für’s Museum oder die Sicherung von milliardenschweren Industrien?

Außerdem, Putin ist ein sehr cleverer Stratege und weiß, mit wem er Kontakt halten sollte und wem dies nicht zwingend notwendig ist.

Oder weißt Du etwas, was ich nicht weiß und zu gerne wissen würde? [[zwinker]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung