Gallien

SevenSamurai, Montag, 17.04.2017, 21:36 (vor 2618 Tagen) @ Mephistopheles7667 Views

Als Gallien im 5. Jh. von den Germanen erobert wurde, gab es keine Gallier
mehr - aber auch keine Römer.

Komisch ist nur, dass diese Germanen zu immer erbitterten Feinden der Germanen wurden...

Bis hin zum Sonnenkönig, der von der "natürlichen" Grenze Rhein schwafelte und letztlich zum Pferdedieb Napoleon, der zum Vorbild Hitlers im Grössenwahn wurde.

Und 1871 haben die nie verkraftet. Dafür haben wir jetzt den Kölner Dom.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung