Ist das so?

nereus, Montag, 17.04.2017, 17:55 (vor 2506 Tagen) @ Oblomow7353 Views

Hallo Oblomow!

Du schreibst: Es geht bei Jesus immer um Paulus.

Aha, das wußte ich bislang noch gar nicht.
Meines Wissens kommen erst die vier Evangelien, wo der Apostel Paulus nicht ein einziges Mal erwähnt wird und dann kommt die Apostelgeschichte.

Erstmalig wird Saulus (der auch Paulus genannt wurde) bei der Steinigung des Stephanus erwähnt und das ist in Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 58, wo man liest.

Und als sie ihn aus der Stadt hinausgestoßen hatten, steinigten sie ihn. Und die Zeugen legten ihre Kleider ab zu den Füßen eines jungen Mannes mit Namen Saulus.

Quelle: Die Bibel - Elberfelder Übersetzung

Ob Augustinus oder Luther. Einen 'reinen' Jesus gibt es nicht.

Die einzigen schriftlichen Zeugnisse von Jesus sind die vier Evangelien und eine Reihe nichtkanonischer Schriften.
Das hat zunächst weder mit Augustinus noch mit Paulus zu tun.

Paulus ist das “politische“ Genie.

Da widerspreche ich jetzt nicht.
Er war sehr wichtig für den Transport der „neuen Idee“.

Paulus erkannte das Potential des Idioten Jesus und machte einen Moses aus sich.

Na ja, nach dem kurzen Lichtblitz fiel der Verstand des Oblomow in eine finstere Grube.
Daher braucht das Thema jetzt nicht weiter erörtert werden. [[freude]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung