Im Herbst ist Bundestagswahl...

J. v. Liebig, Montag, 17.04.2017, 14:12 (vor 2615 Tagen) @ XERXES4590 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 17.04.2017, 19:04

Hallo,

im Herbst ist Bundestagswahl.
Sollte sich herausstellen, dass der Anschlag in Relation zu den getroffenen Entscheidungen im Juni 2015 (unkontrollierte Immigration) steht, dann werden sicherlich Prozente von den Volksparteien zu den außen angesiedelten Parteien wechseln (und umgekehrt).
Wenn man nun bedenkt, welche Anstrengungen Politiker für wenige entscheidende Prozent unternehmen (vor der Wahl), dann ist das Ergebnis der Untersuchungen bezüglich des Anschlages auf die Fußballmannschaft eigentlich bereits geklärt.
Oder anders herum, ist das Untersuchungsergebnis ein Indikator für die Funktion der Gewaltenteilung bei uns im Staate.
Man wird sicherlich im Ergebnis beide Schlüsse berücksichtigen, heißt, es wird dabei nichts herauskommen. Oder es wird laut über die rechte Szene spekuliert, was offensichtlich der AfD nicht förderlich wäre, weil diese ja stellvertretend für die rechte Szene steht (im Verständnis der etablierten Parteien).

Gruß v.L.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung