Wider die Mythen

Mephistopheles, Montag, 17.04.2017, 14:10 (vor 2559 Tagen) @ mh-ing7502 Views

Das Christentum feiert etwas, auf das man sich unter der Ägide von

Kaiser

Konstantin dem Großen "geeinigt" hat.

Die katholische Kirche ist in dieser Zeit im wesentlichen gebildet worden.
Die Dominanz des Papstes von Rom wurde ja schon länger eingefordert.


Marcellinus († 304) ist der erste Bischof von Rom, für den der Titel papa (Papst) nachweisbar ist, wenn auch nicht als Selbstbezeichnung.

Von der Forderung nach einer Dominanz des Bischofs von Rom kann allerfrühestens ab dem Jahre 381 die Rede sein.
Wider die Mythen

Gruß Mephistopheles


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung