Auch bei der Bundeswehr haben sich die Verhältnisse geändert, es gibt ja Leute, die sich darauf freuen

mira, Samstag, 15.04.2017, 19:03 (vor 2620 Tagen) @ XERXES6718 Views

Mit dieser Meldung ist hinsichtlich des Täterkreises nichts weiter aufgeklärt, auch keine Richtung vorgegeben oder eine andere ausgeschlossen: Bei den Mannschaften dienen inzwischen 25%, bei den Uffzen 16% und bei den Offizieren irgendetwas am die 7% - wenn ich mich an die Pressemeldung richtig erinnere - Soldaten mit Migrationshintergrund. Der MAD soll alles im Griff haben - wie eben die Behörden in D ganz allgemein ja auch alles zu jeder Zeit fest im Griff haben.

Also weitergehen, kein Grund zur Beunruhigung.

Frohe Ostern

Mira


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung