Ehemeliger Linksextremist kommentiert Donald Trump

Monterone, Samstag, 15.04.2017, 13:43 (vor 2655 Tagen) @ harryinfo4234 Views

Offenbar haben sich viele in Trump getäuscht – oder aber die Wall
Street hat ihm die Folterwerkzeuge gezeigt. Jedenfalls bleibt von seinen
ursprünglichen Anküdigungen kaum etwas übrig. Plötzlich ist die NATO
wieder okay, Assad will er loswerden

Wer sich in Trump getäuscht hat, machte sich Illusionen über die wahre Natur der USA und beging den Fehler, Persönliches über Sachliches zu stellen, die langfristigen Interessen und das staatliche Programm Washingtons.

Félix Niesche, früher linksradikaler Trotzkist, kommentiert das Handeln Donald Trumps folgendermaßen:

*Die Wahl Trumps hat den Staat nicht umgekippt, den militärisch-industriellen Komplex, die CIA, die Bank, Hollywood, AIPAC etc. Das Übel sitzt zu tief, die ökonomische, soziale und moralische Krebserkrankung (Wundbrand) reicht bis in's Herz. Man muß sie herausreißen, diese Fäulnis, die den ganzen sozialen Körper erfaßt hat, bis auf die Knochen herausschaben, bis zur Amputation der am meisten korrumpierten Glieder. Das ist die chirurgische Operation, die man Revolution nennt.*

Félix Niesche hätte auch schreiben können *Amerika, verrecke*! Denn diese Zustände sind nicht etwa nur Auswüchse und Verirrungen, die sich irgendwann von selbst wieder zurückbilden, sie machen vielmehr den Wesenskern des Spirit of America aus, weshalb die Menschheit nur hoffen kann, daß diese Nation eines nicht allzu fernen Tages von selbst kollaboiert. Not with an bang, but with a whimper.

Monterone

Quelle:

http://www.egaliteetreconciliation.fr/Alors-c-est-la-guerre-45163.html

L’élection de Trump n’a pas renversé l’État, le complexe militaro-industriel, la CIA, le NSA, la Banque, Hollywood, l’AIPAC, etc. Le mal est trop profond, cette gangrène économique, sociale, morale qui descend jusqu’au cœur. Il faudrait l’extirper, récurer jusqu’à l’os cette pourriture qui ronge tout le corps social, jusqu’à amputer ses membres les plus corrompus. Ça c’est l’opération chirurgicale qu’on nomme la révolution.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung