Erst Manhattan, dann Berlin

J. v. Liebig, Freitag, 14.04.2017, 12:28 (vor 2621 Tagen) @ Wildheuer4974 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 14.04.2017, 16:53

Hallo Wildheuer,

habe "erst Manhattan, dann Berlin" nicht gelesen, dafür aber andere Bücher von Wolfgang Eggert. Es ist schwere Kost. Das Wort "Filterblase" hilft, das Gelesene zu relativieren.

Was Du hier beschreibst, ist das Armageddon,(die Entscheidungsschlacht) welches in diversen "geistlichen Werken" thematisiert wird. Vorboten des Armageddons sind die "four horsemen"(apokalytische Reiter), welche von dem einen oder anderen bereits ausgemacht wurden, meine es war im Zusammenhang mit den Unruhen in Ägypten vor einigen Jahren.

Kennt jemand von euch die Werke von Anasthasia Novyky (teilweise Englisch, gibt es auch in Kurzform) oder hat jemand von ihr gelesen? Ihre Werke sind recht "lebensbejahend", schneiden letztlich aber diese Thematik auch an.

Gruß v. L.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung